Heute konnten sich gleich drei Mannschaften nach mit dem ersten Saisonsieg belohnen.

Bei eisigen Temperaturen und Nebel startete das Fußballwochenende unser Jugendmannschaften. Den Auftakt machten heute jeweils mit einem Heimspiel die E2 gegen den Mülheimer FC 97 und die F1 gegen Rot-Weiß Mülheim.

Die F1 lieferte sich ein spannendes Spiel gegen die Rot-Weißen und trennte sich mit einem Unentschieden.

Nach vielen Rückschlägen in der laufen Saison meldete sich die E2 mit einem 9:1 Kantersieg zurück und feierte gleichzeitig ihren ersten Saisonsieg.

Unsere zweite F-Junioren Mannschaft traf auf den Mülheimer SV und belohnte sich in der Fremde ebenfalls mit dem ersten Sieg in der laufenden Saison.

Die D2 traf im Heimspiel auf den Spitzenreiter vom SV Heißen II. Nach einer starken ersten Halbzeit ging es leider mit einem 0:1 Rückstand in die Pause. Kurz nach Wiederanpfiff konnte der Ausgleich erzielt werden. Der SV Heißen II wurde letztendlich seiner Favoritenrolle gerecht und gewinnt das Spiel mit 6:2.

Im letzten Heimspiel des heutigen Tages hatte die C Jugend den Mülheimer SV II zu Gast. Das Spiel endete 2:3, wobei erwähnt werden muss, dass die Gäste mit 0:3 geführt haben.

Den Abschluss der Samstagsspiele machte die Ersatzgeschwächte D3 mit ihrem Auswärtsspiel beim SV Heißen III. Unsere Dritte musste ohne Ihre zwei Außenverteidiger ins Rennen um die Punkte gehen. Die von beiden Seiten schwach geführte Partie endete 1:2 und die Mannschaft konnte endlich auch ihren ersten Sieg einfahren.

 

 

Erfreulicher Tag

Beitragsnavigation